Media Kontor GmbH
Auf der Nordheide 26
27798 Hude

 

Unsere Hotline beantwortet Fragen rund um Ihren Einkauf unter der Telefonnummer 04408/806900

täglich zwischen 11:00 u. 15:00.

Unser Ladengeschäft empfängt Sie :

Mo-Do. 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr und

Fr. 09:00 Uhr bis

15:30 Uhr

Samstags nach Vereinbarung

Versand:

Zustellung in der Regel innerhalb von 24 Stunden

Zahlweise: 

oder Vorabüberweisung, in unserem Ladengeschäft akzeptieren wir auch EC und Kreditkarten
Wir sind Acer Synergy Silver Partner

Das Gewährleistungsrecht ist für viele schwer zu verstehen/ wird oft unterschiedlich ausgelegt.

Jeder Händler ist gesetzlich verpflichtet eine Gewährleistung zu geben. Gewährleistungsansprüche kann ein Kunde nur gegenüber dem Händler einer Sache geltend machen, nicht gegenüber dem Hersteller. Ansprüche hat der Kunde dann, wenn bereits beim Verkauf der Sache ein Mangel vorlag. Zwei Jahre nach dem Verkauf erlischt die Gewährleistungsfrist. Tritt in den ersten sechs Monaten ein Mangel auf, geht der Gesetzgeber davon aus, dass dieser schon bei Verkauf vorlag. Ist der Händler der Ansicht, dass der Mangel erst nach dem Verkauf entstanden ist, muss er das beweisen. Nach sechs Monaten dreht sich die Beweislast um. Nun muss der Kunde beweisen, dass der Mangel bereits beim Kauf vorlag.

Im Gegensatz zur Gewährleistung ist die Garantie freiwillig und kann vom Hersteller oder vom Händler gegeben werden. Sie ist gesetzlich nur in groben Zügen geregelt (§ 443 BGB). Eine Garantie kann von beliebiger Dauer und an beliebige Bedingungen geknüpft sein, so lange diese nicht irreführend sind oder gegen Gesetze verstoßen. Der Garantiegeber kann zum Beispiel einen Kassenbon oder eine Originalverpackung zur Bedingung für die Garantieleistung machen.

Der Kunde kann wählen, ob er ein neues Produkt bekommen oder das alte reparieren lassen möchte. Der Händler kann die Wahl des Kunden dann ablehnen, wenn sie ihm unmöglich erscheint oder mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist. So wird man zum Beispiel kein neues Auto verlangen können, wenn beim alten Auto nur der Seitenspiegel abgebrochen ist. Erst wenn Reparatur oder Neulieferung scheitern, kann der Kunde vom Kaufvertrag zurücktreten. Bei Neulieferung hat der Händler einen Versuch, bei Reparatur in der Regel zwei. Mehr Reparaturversuche können gerechtfertigt sein, wenn es sich um eine besonders komplizierte Reparatur handelt.

 

Was heißt das im konkreten Schadensfall (nicht bei Selbstverschulden) ?

 

In den ersten 6 Monaten : wir schicken Ihr Gerät nach China ein und kümmern uns um die gesamte Abwicklung und übernehmen die Kosten. Das kann aufgrund der längeren Transportwege schonmal 5-6 Wochen dauern. Eine RMA Abwicklung bei namenhaften "deutschen Markenherstellern" kann sich allerdings ähnlich lange hinziehen. Nach Ablauf der ersten 6 Monate kann es zu Beteiligung an den Kosten seitens des Kunden kommen, die Abwicklung wird trotzdem durch uns organisiert.

 

Unser Extraservice  : wir bieten freiwillig jederzeit parallel einen deutschen Reparaturservice an (wir sind dazu nicht verpflichtet) , der die meisten Defekte innerhalb weniger Tage reparieren kann.  Der Kunde entscheidet, ob er die Kosten tragen möchte, um die lange Einsendungszeit zu umgehen. 

 

Möchten Sie den deutschen Service nicht wahrnehmen, weil Sie sich nicht kostentechnisch beteiligen möchten, senden Sie das Gerät an uns und wir leiten die Reparaturabwicklung in China ein, dann müssen Sie sich aber wie gesagt ein paar Wochen gedulden. Da es sich um einen zumutbaren Zeitraum handelt, stellen wir keinen Geräteersatz zur Verfügung, bzw übernehmen keine Ersatzkosten.

 

Bei so viel Technik auf kleinstem Raum kann man einen Fehler niemals ausschließen, die meisten Probleme sind aber eher softwareseitig und durch Updates behebbar.

Die Quote der tatsächlichen Hardwaredefekte liegt bei unserem Sortiment sicher unter 5%, da wir überwiegend höherpreisige Geräte anbieten.

 

Zusammenfassung Gewährleistung / Garantie :

 

1. Garantie (Herstellergarantie)
Die Übernahme einer Garantie ist eine freiwillige - vertragliche - und in der Regel über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehende Gewährübernahme (i.d.R. vom Hersteller). Sie stellt eine ausdrückliche Zusage für die Beschaffenheit einer Sache dar und kann in Art und Umfang seitens des Anbieters unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften (§§ 443, 477 BGB) individuell ausgestaltet werden. Die Garantie wird regelmäßig für 6 bis 12 Monate übernommen – im Kfz-Bereich z.B. sogar bis zu mehreren Jahren.

2. Gewährleistung
Bei der Gewährleistung handelt es sich um eine gesetzliche Verpflichtung. Wer Neuware verkauft, haftet danach gegenüber dem Käufer zwei Jahre (24 Monate) für Mängel, die bei Übergabe schon vorhanden waren, nicht für Mängel die im Laufe der Nutzung entstehen.

Besonderheit
Tritt beim Verbrauchsgüterkauf ein Mangel während des ersten halben Jahres nach Gefahrübergang (i.d.R. Übergabe der Kaufsache) ein, muss der Händler nachweisen, dass das Produkt beim Verkauf fehlerfrei war, was einen deutlichen Vorteil für den Kunden bedeutet. § 476 BGB enthält insoweit eine Beweislastumkehr zugunsten des Verbrauchers. Deshalb werden die ersten 6 Monate nach Übergabe der Kaufsache, die beim Verbrauchsgüterkauf regelmäßig mit dem Kaufdatum zusammenfällt, laienhaft auch oft als „Garantiezeit“ bezeichnet, was aber juristisch nicht korrekt ist. Der Käufer muss jedoch das Vorliegen eines Mangels nachweisen.

In den verbleibenden 18 Monaten (bei Neuware) bzw. 6 Monaten (bei Gebrauchtware) ist das Gewährleistungsrecht für den Kunden weniger komfortabel, denn dann muss er bei einem auftretenden Fehler nachweisen, dass der Mangel bereits bei Gefahrübergang (beim Kauf i.d.R. Übergabe der Kaufsache, nicht Zeitpunkt des Vertragsschlusses) vorhanden war. Das ist in den meisten Fällen jedoch extrem schwierig, so dass nach 6 Monaten seitens des Kunden besser – falls vorhanden – auf einen Garantieanspruch zurückgegriffen wird.

 

Die Hersteller, aus unserem Angebot offerieren folgende Garantieleistungen :

 

Tablet-PC  1 Jahr
Smartphone  1 Jahr
Internet / Surfsticks  1 Jahr
Bluetooth Geräte  1 Jahr
Usb Sticks  1 Jahr
Power Banks  1 Jahr
Tastaturen  1 Jahr
Webcams  1 Jahr
Wlan Repeater  1 Jahr
Taschen , Ständer, Halterungen  1 Jahr
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Zubehör einschl. CDs/DVDs, Speicherkarten und andere Medien, Kopfhörer und Kabel, Dockingstations, Hdmi Kabel wiederaufladbare Akku-Packs, externe Stromadapter und Fernbedienungen, fest integrierte Akkus  6 Monate

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt